Wir decken den Tisch

Erstkommunion 2020

Am Patrozinium unserer Kirche St. Martin haben sich unsere 15 Erstkommunionkinder aus Weidenstetten, Neenstetten und Westerstetten, Lotta, Emely, Theresa, Merle, Valentina, Lukas, Mila, Emilie, Emily, Vanessa, Johanna, Xenia, Antonia, David und Kassandra, der Kirchengemeinde vorgestellt.

Das Motto, unter dem der Vorbereitungsweg steht, lautet „Wir decken den Tisch“. Am 10. November 2019 haben die Kinder der Gemeinde den Altartisch gedeckt mit einem selbst gestalteten Tischtuch, Brot und Wein, dem Kreuz, Kerzen und Blumen. Passend dazu haben sie Fürbitten vorgetragen.

Ein anfängliches eucharistisches Verständnis wird den Kindern u. a. mithilfe des schönen Liedes „Wir decken den Tisch“ von Franz Kett vermittelt: „Im Brot und im Wein will der Herr bei uns sein.“

IMG 8069Das gemeinsame Essen ist ein zentraler Baustein der diesjährigen Erstkommunionvorbereitung: miteinander essen verbindet, ist gemeinschaftsstiftend. Jesus hat gerne in Gemeinschaft gegessen … Am Ende jeder Gruppenstunde findet ein kleines Essen statt: Obst zu Erntedank, Kuchen als Stärkung nach dem Pilgern im Ort, Brezeln um St. Martin, Plätzchen im Advent …

Damit die Kinder unser Gemeindeleben besser kennenlernen und auch außerhalb der Erstkommuniongruppe Gemeinschaft und den Glauben aktiv erleben, gibt es die Mitmach-Projekte: Jedes Kind wählt, ob es beim Krippenspiel, bei den Sternsingern oder beim Osterkerzengestalten mitmachen möchte. Bei allem dabei sein, geht natürlich auch! J

Alle Erlebnisse und Themen werden im Mitmachbuch, das durch viele eingeklebte Fotos stetig wächst, anschaulich aufbewahrt. So entsteht ein persönliches Erinnerungsalbum zum Erstkommunionweg.

Mitmach-Projekte gibt es ebenfalls für die Eltern: Tischmutter sein, Fotos machen und das Gruppenbild kreativ im Kirchenraum präsentieren, eine Engel-Bastelaktion im Advent anbieten, mit den Kindern ein Hungertuch in der Fastenzeit gestalten, backen, im Elternchor singen, organisatorische Aufgaben übernehmen oder bei den Vorbereitungen fürs große Fest am 19. April 2020 mithelfen. Toll ist, dass sich jede*r nach seinen Möglichkeiten einbringt!

Pfarrer Walter Ruoß aus Ulm begleitet dankenswerterweise die Erstkommunionvorbereitung während der Vakanz.

Möge diese besondere Zeit mit all ihren Erfahrungen und Eindrücken für die Kinder und ihre Familien bereichernd sein und nachhaltig wirken!

Frohe Weihnachten und Gottes Segen für das Jahr 2020!

Für das Team der Erstkommunion: Svenja Linder